Trimalchio et Fortunata in controversia


Der Lateinkurs der Q11 spielt:

Trimalchio et Fortunata in controversia

(Ehekrach zwischen Trimalchio und Fortunata)

In lateinischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Trimalchio ist als „Freigelassener“ ein typischer Emporkömmling in der frühen Kaiserzeit des römischen Reiches. Er setzt alles daran, seine gesellschaftliche Stellung, seinen Reichtum und seinen Luxus zur Schau zu stellen.

Nach Petrons antikem Roman Satyrica haben die Schülerinnen und Schüler eine Komödienszene gestaltet, in der auf dem Höhepunkt eines festlichen Gelages ein lebhafter Krach zwischen Trimalchio und seiner Ehefrau Fortunata ausbricht. Er entzündet sich an der überschwänglichen Zärtlichkeit, mit der Trimalchio seinen Sohn begrüßt, als er am späten Abend den Speisesaal betritt.

Die Szene lebt von der Spannung zwischen Trimalchios humanem Umgang mit seinen Haussklaven und dem gewaltsamen Wutausbruch gegenüber seiner Ehefrau, als diese ihn mit überzogener Kritik für sein Verhalten überschüttet. Während er als ehemaliger Sklave Verständnis für seine Sklaven zeigt, bringt er für seine Ehefrau nichts dergleichen auf. Ja, er möchte sogar über den Tod hinaus von ihr getrennt sein. Wenige Augenblicke vorher hatte er während des Gelages sein Testament vorgestellt.

So reiht sich eine geschmacklose Hyperbel (Übertreibung) an die andere, wie es in der ganzen „Cena Trimalchionis“, dem Glanzstück von Petrons Roman, der Fall ist. Darüber konnten wir uns bei der Lektüre auch im Online-Unterricht immer wieder amüsieren. Und es ist uns ein großes Vergnügen, die ganze Schulfamilie zum Ausklang dieses Schuljahres daran teilhaben zu lassen.

Mein besonderer Dank gilt dabei Jonas Wiesner, der gefilmt, aufgenommen und geschnitten hat. Aber auch allen anderen Kursteilnehmern und Kursteilnehmerinnen möchte ich danken, dass sie sich auf diese komischen Rollen eingelassen haben.

Wir alle wünschen euch viel Vergnügen beim Anschauen!


 

 

Praktikum 2021


Nachdem es die Situation in diesem Jahr wieder zugelassen hat, waren wir froh, dass unser Berufspraktikum wieder durchgeführt werden konnte.
 
Wir sehen uns in der Verantwortung unseren Schülern die Möglichkeit zu geben, ihre Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl vorzubereiten. Dieses Jahr gingen zwei unserer Jahrgangsstufen ins Praktikum, die aktuelle 9. wie auch die 10. Jahrgangsstufe. Die 10. Klassen konnten hierbei ihr Praktikum aus dem letzten Jahr nachholen, das cornonabedingt leider ausfallen musste.
 
Dabei waren die Schüler weit weg von Lern- und Coronastress, nah dran am „echten“ Berufsleben. Ihren Wunsch-Praktikumsplatz haben sich die 9. und 10.-klässer selbst gesucht – und gefunden. Je nach Interesse und Neigung wurden Stellen in sozialen, wirtschaftlichen, technischen und medizinischen Bereichen gewählt. Die Lehrer der Fachschaft Wirtschaft und Recht besuchten die Schüler an ihren Praktikumsplätzen in der Umgebung Lohrs und darüber hinaus von Aschaffenburg bis Würzburg, um sich ein Bild von den Tätigkeiten und Aufgaben der Praktikanten zu verschaffen.
 
Eine weitere Begründung für das Praktikum liefert uns auch das Ministerium: „Bei der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle und der anschließenden Durchführung des Praktikums vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten, indem sie sich Kenntnisse über Berufe, Berufsrichtungen oder Berufsfelder aneignen und sich einen größeren Überblick über mögliche Berufe verschaffen, verschiedene berufliche Anforderungsprofile kennen lernen, sich ihrer Neigungen, Interessen und Fähigkeiten bewusst werden sowie ihre Eignung für ihren Berufswunsch durch praktische Mitarbeit überprüfen …“. (ISB, „Ziele des Praktikums“).

Wir sind den zahlreichen Betrieben, der Verwaltung und sonstigen Institutionen für die Bereitschaft, Praktikanten und Praktikantinnen zu betreuen, sehr dankbar, denn wir wissen, dass ein Praktikumsplatz auch immer eine Mehrarbeit für den täglichen Arbeitsprozess darstellt und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Kooperation im nächsten Schuljahr!

 

Vielen Dank an folgende Einrichtungen und Firmen:

  • Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Architekturbüro Wiegand
  • Autohaus Möhler & Huth GmbH
  • Autohaus Nölscher GmbH
  • Autoservice Strohmenger GmbH
  • Bayerische Forstschule
  • Bezirksklinikum Unterfranken
  • Bosch Rexroth AG
  • BRK Lohr
  • CAD-Dienstleistungen Virginia Hasenstab
  • Caritasverband für den Landkreis Main-Spessart e.V.
  • Crazy Tatoo Ink
  • Cube-Store
  • DEGO Hydraulik GmbH
  • Dietrich Performance
  • Digitales Gründerzentrum
  • Fa. Wilhelm Heimbach
  • Fahrrad Brunner
  • Fielmann AG
  • Finanzamt Lohr
  • Geißel Schaub Architekten
  • Gemeinde Steinfeld
  • GMedien
  • Gopp Meisterinstrumente
  • Grundschule Lohr
  • Hermann ARNOLD GmbH
  • Hubertus Apotheke
  • HVH Holzverarbeitungs GmbH
  • Ingenieurbüro Jung GmbH
  • Ingenieurbüro Ruf
  • ISER Bezirksdirektion der Gothaer Versicherungen
  • Jugendzentrum Lohr
  • Kaya Therapie
  • Kindergarten Neuendorf
  • Kindergarten Partenstein
  • Kindergarten Rothenbuch
  • Kindergarten St. Elisabeth Frammersbach
  • Kleine Konditorei
  • Klinikum Aschaffenburg-Alzenau
  • Klinikum Würzburg Mitte gGmbH
  • Marien-Apotheke
  • Markt Frammersbach
  • Media Life GmbH & Co. KG
  • Medien-Service Untermain GmbH
  • Metzgerei Siegler GmbH
  • Müller Feinblechbautechnik GmbH
  • Nikolaus SORG GmbH & Co. KG
  • Notariat Dr. Sebastian Apfelbaum
  • PASS IT-Consulting GmbH & Co.KG
  • Peter Grampp GmbH & Co. KG
  • Planungsbüro Gammel
  • Porsche-Zentrum
  • Radiologie Dr. Andreas Müller
  • Raiffeisenbank Main-Spessart eG
  • Rechtsanwälte Hubbauer-Wenzel
  • Reiterhof am Waldrand Fuchsberger GbR
  • Rhön-Montage Fernbmeldebau GmbH
  • Ritter Bauer Architekten GmbH
  • Rosenberg Health & Management GmbH & Co. KG
  • SAP SE
  • Schreinerei Schwab
  • Seitz + Kerler GmbH & Co. KG
  • Sparkasse Mainfranken
  • Spessartmuseum
  • Stadtforsten Lohr
  • städtischer Kindergarten Lohr
  • StraubTec GmbH & Co. KG
  • Therapiezentrum Reha Med
  • Tierarztpraxis Dr. Eva-Maria Hofmann
  • Tierarztpraxis Dr. med. vet. Pawlowsky
  • Tschips Spielwaren
  • va-Q-tec AG
  • Versicherungsbüro Rausch-Giesecke
  • Waldkindergarten Sendelbach
  • Weber Werbung
  • Wenzel Metrology GmbH
  • Zahnarzt Dr. Scherg
  • Zahnarztpraxis Dr. Scherg, Dr. Lauer
  • Zimmerei Schäfer

 

 

 

Abiturientinnen und Abiturienten 2021


 

 

 

 

 

 

 

 

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4
                             

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen. Für weitere Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website