aktuelle Termine

25.10.2018
18:00-21:00 Uhr
Klassenelternabend Jgst. 7-12
29.10.2018-02.11.2018
Herbstferien
14.11.2018
17:00-20:00 Uhr
1. Elternsprechtag

15 Jahre Torquay


15 Jahre Schüleraustausch mit Torquay/England

 

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder 30 Gäste aus England von unserer Partnerschule, der Torquay Grammar School for Girls, in Lohr gehabt zu haben.

Die Schülerinnen waren bei Gastfamilien untergebracht und lernten so nicht nur unsere Schule, sondern auch die fränkische Lebensart kennen. Nach einem abwechslungsreichen Wochenende in den Familien mit vielen Aktivitäten wie Klettern im Hochseilgarten, einem Besuch der Frankfurter Buchmesse, Minigolf und noch vielem mehr, standen auch ein Ausflug nach Würzburg und eine Wolkenkratzertour in Frankfurt auf dem Programm.

Wie immer ist die Woche wie im Flug vergangen und wir sind jetzt schon gespannt auf unseren Gegenbesuch im März, wenn es "Welcome to Torquay" heißt!

                                                    Diana Macgregor




 

 

Austausch Ägypten


Sommer, Sonne, Ferien, das können die vielen Schülerinnen und Schüler in Bayern nun genießen.

Man munkelt, dass die nahezu afrikanischen Temperaturen der letzten Tage eventuell mit den zwölf ägyptischen Gästen zusammenhängen, die zwei Wochen das Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium besucht haben.

Die dreizehn bis fünfzehn Jahre alten Mädchen und Jungen aus dem Land der Pharaonen nehmen am Begegnungsprogramm ihrer Schule, der Deutschen Evangelischen Oberschule (DEO) in Kairo, teil. In ihren Sommerferien verbringen Sie zwei Wochen an einer deutschen Schule, an der ein ehemaliger Lehrer der DEO nun unterrichtet.

Auch das Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium nimmt an diesem Programm seit einigen Jahren teil. In Gastfamilien untergebracht sollen die ägyptischen Kinder ihre deutschen Sprachkenntnisse verbessern und die deutsche Kultur kennenlernen.

Am Vormittag besuchen die Gäste den regulären Unterricht der Gastgeberkinder. Nachmittags und am Wochenende gibt es viele individuelle und auch gemeinsame Unternehmungen, wie z. B. eine Stadtführung mit Unterstützung der Stadt Lohr, der Besuch des Mainfränkischen Museums in Würzburg, finanziert durch den Verein der Freunde des Gymnasiums, Paddel-, Rad- und Wandertouren durch unsere schöne Landschaft und der Besuch des hiesigen Freibads, was sich bei den so sommerlichen Temperaturen regelrecht aufdrängte.

 

Thomas Keßelring

Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium

 

Foto: Noah Ott (Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium)

 

 

FLvEG_MINT-EC-Zertifikat 2018


Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium zeichnet herausragende Abiturienten mit MINT-EC-Zertifikat aus

 

Was haben Formel 1, regenerative Energien, zukünftige Werkstoffe, Roboter und mathematische Zufälle gemeinsam? Dieses Potpourri an unterschiedlichen Themen gehört dem MINT-Bereich an.

Die Abiturientin Xinyuan Luo des Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasiums in Lohr a. Main nahm in den letzten Jahren an Workshops zu besagten Themen teil – die meisten als mehrtägige MINT-Camps unter der Leitung des Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC. Aber nicht nur sie nutzte die vielfältigen Angebote einer MINT-EC-Schule und ihrer Kooperationspartner, sondern auch die Abiturienten Jonathan Karl und Fabio Rausch sammelten viel Erfahrung und Wissen in diversen MINT-Bereichen. Im Rahmen der diesjährigen Abiturfeier wurden diese drei Abiturienten für Ihr besonderes Engagement im MINT-Bereich mit dem deutschlandweit einzigartigen MINT-EC-Zertifikat ausgezeichnet.

Xinyuan Luo und Fabio Rausch wurde das Zertifikat in der zweit höchsten Wertung „mit besonderem Erfolg“ verliehen. Jonathan Karl erklomm sogar die höchste Stufe „mit Auszeichnung“.

Nicht nur in außerschulischen Bereichen hoben sich die drei Absolventen im MINT-Bereich vor. In zahlreichen Teilnahmen an Wahlkursen und Wettbewerben entwickelten sie sich zu Ausnahmeerscheinungen. Auch in Seminaren („Chemische Analytik“ bzw. "Bauphysik live - Sonnenschutz zum Anfassen") brachten sie ihr außergewöhnliches Können ein.

 

 

Fotos:

FLvEG MINT-EC-Zertifikat 1 und 2

von links nach rechts: Fabio Rausch; Xinyuan Luo, Jonathan Karl

Aufgenommen durch das Gymnasium Lohr

 

 

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4