aktuelle Termine

19.01.2020
10:15-11:15 Uhr
Tourneegottesdienst (St. Bonifatius, Sackenbach)
27.01.2020
Exkursion Q11 Geldseminar nach Frankfurt (Bundesbank, Geldmuseum)
06.02.2020
Bewerbertraining 9a

Spendenaktion für die Lohrer Tafel


Nächstenliebe zeigt sich im Handeln: Spendenaktion des Gymnasiums für die Lohrer Tafel

Die Weihnachtszeit rückt näher. Doch während sich die einen auf diese Tage im Jahr freuen, ist für viele Familien diese Zeit mit Sorgen erfüllt. Leider gibt es hier bei uns in Lohr und Umgebung ebenfalls Menschen, die sich eine gelungene Festzeit kaum finanziell leisten können.

Die Lohrer Tafel betreut inzwischen 758 Personen, davon 321 Kinder und Jugendliche (Stand: 05.12.2019), die unter Vorlage eines Berechtigungsscheins regelmäßig samstags aus der sogenannten Notfallreserve versorgt werden. Die Spendenaktion für die Tafel, eine Solidaritätsaktion der Diakonie Lohr, wurde in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich am Gymnasium durchgeführt. Auch in diesem Jahr trugen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern wieder einen Teil zu einer gerechteren Welt bei, indem sie das Angebot der Tafel mit gespendeten haltbaren Lebensmitteln wie zum Beispiel Zucker, Mehl, Reis, Nudeln, Kaffee, Nutella sowie Hygieneartikeln bereicherten. Weihnachtliche Süßigkeiten und Schokolade und sogar ein paar Kuscheltiere für Kinder waren auf dem Gabentisch dabei.

Bei der Abholung bedankten sich Michael Donath, Leiter der Diakonie, und der ehrenamtliche Mitarbeiter, Herr Freitag, herzlich für die Spendenbereitschaft. Sie informierten die Kinder der 5. Jahrgangsstufe außerdem über die Aufgaben der Lohrer Tafel. Dabei erfuhren die Kinder auch, dass sich die Tafel in diesem Jahr darum bemüht, dass jede bedürftige Familie an den Festtagen einen weihnachtlichen Braten mit Beilagen genießen und so Weihnachten feiern kann.

(Text: Andrea Pöschl, Foto: Arslan Berk)

 

Aussengrafik1
Aussengrafik2
Aussengrafik3
Aussengrafik4